So wirkt Leinen in deinen vier Wänden

Stoffe: Leinen

Leinenvorhänge liegen voll im Trend. Dafür gibt es gute Gründe:


Leinen-Gardinen - Alles Wissenswerte auf Gardinen.de

Leinen-Gardinen werden stark nachgefragt und liegen im Zeitgeist

Leinen-Gardinen eröffnen viele Spielräume bei der Gestaltung deiner Wohnung

Gardinen aus Leinen wirken natürlich und haben den charakteristischen Knitterlook

In Farbe, Stil, Muster und Motiv gibt es beim Fachmann viele Möglichkeiten

Landhaus-Stil und auch Minimalismus lassen sich mit Leinen gut verwirklichen

Beachte unseren Pflegeratgeber, damit deine Leinenvorhänge lange halten

Leinen-Gardinen sehen gut aus, wirken natürlich und bieten spannende Spielräume bei der Gestaltung deiner Wohnung.

Leinenvorhänge verbinden eine angenehm naturnahe Ausstrahlung mit selbstverständlicher Eleganz.

 Sie sind natürliche und haltbare Produkte, an denen du lange Freude haben wirst. Gut zu wissen: Leinen ist von Natur aus schmutzabweisend, keimtötend und fast komplett antistatisch, was seine  Verwendung noch attraktiver macht. Zu ihren Vorzügen gehören der typische Look mit dem sanften Glanz oder auch die ansprechende Haptik. Leinen besteht zu 100% aus Flachsfasern und ist im Vergleich mit den anderen hauptsächlichen natürlichen Textilfasern Wolle, Baumwolle und Seide, die älteste. Die Leinenweberei war als Kunst bereits im alten Ägypten vorhanden und das Leinengewebe derartig fein, dass erst die computergesteuerten Webmaschinen von heute das Niveau von damals erreichen. Wenn du dich heutzutage von einem Raumausstatter zu Leinen-Gardinen beraten lässt, erhältst du Zugriff auf ein facettenreiches Sortiment mit den unterschiedlichsten Farben, Stilen, Mustern, Motiven und Transparenzgraden. Einen Raumausstatter vor Ort findest du mit der Umkreissuche auf Gardinen.de. Lass dich persönlich und individuell vom Profi beraten für perfekte Ergebnisse bei deinen Vorhängen.

Leinenvorhänge: So wirken sie in deinen vier Wänden

Natürlichkeit

Leinenvorhänge bestehen aus Naturfasern und passen zu vielen Einrichtungsstilen. Informiere dich auch auf den Seiten zu den verschiedenen Stilen wenn du mehr erfahren möchtest.

Zeitlosigkeit

Leinen-Gardinen wirken zeitlos und überdauern Trends. Mit ihnen bist du in puncto Mode fast immer auf der sicheren Seite, ganz gleich wie dein Zuhause eingerichtet ist oder wie du es zukünftig gestalten willst.

Leichtigkeit

Leinenvorhänge eignen sich perfekt für mühelos-unkompliziertes Design. Leinenvorhänge vom Raumausstatter überzeugen durch höchste Stoffqualität und wirken sehr einladend.

Langlebigkeit

Leinenvorhänge vom Raumausstatter sind sehr langlebig, strapazierbar, reißfest und UV-beständig. Sie sind ein Gegenentwurf zur Wegwerfkultur unserer Zeit.

Glanz und Transparenz

Leinenvorhänge haben einen leichten, natürlichen Glanz. Das liegt an der Gewebeoberfläche von Leinen, die kleine Noppen aufweist. Leichtere Leinenstoffen können auch transparent sein.

Pflege

Leinenvorhänge können gewaschen werden. Auf dieser Seite findest du weiter unten hilfreiche Tipps zur Pflege von Leinenvorhängen.

Gesundheit

Leinen verursacht keine Allergien, ist antibakteriell und gut für das Raumklima. Übrigens: Leinen wehrt sogar Insekten ab und ist resistent gegenüber Motten.

Ökologie

Leinenvorhänge sind eine umweltfreundliche Alternative für die Fenstergestaltung. Bei der Herstellung der Naturfaser werden vergleichsweise wenig Pestizide, Düngemittel und Wasser verbraucht. Und Leinen ist biologisch abbaubar.

Raumausstatter finden

Leinenvorhänge sind vielseitig - am besten lässt du dich professionell von einem Raumausstatter zu dem Thema beraten.

 Einen Raumausstatter findest du mit der Umkreissuche auf Gardinen.de

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Gardinen aus Leinen.

Farben, Stile, Muster und Motive:

Wir groß auch immer deine Pläne und deine Phantasie sind: Mit Gardinen aus Leinen lassen sie sich verwirklichen. Für Leinen-Gardinen gibt es beim Raumausstatter ein großes Spektrum an Farben, Stilen, Mustern und Motiven, von denen viele genau deinen Geschmack treffen werden. Bei der Auswahl kannst du dich bequem vom Profi begleiten lassen - er stellt sicher, dass du ein für dich passendes und hochwertiges Produkt erhältst.

Einige Möglichkeiten in der Übersicht:  

Farben

mehr Informationen
Ob natürlich, im Trend oder beides - Farben für Leinenvorhänge bieten Möglichkeiten.

Leinenvorhänge haben einen natürlichen Glanz und werden von vielen Designern in ihrer Naturfarbe verwendet, die von cremig weiß über braun bis grau changiert. Der natürliche Farbton richtet sich nach der Anbaumethode des Leinens und nach der Dauer des sogenannten „Rottens“, dem Röstprozess der Faser bei der Herstellung. Mit Leinenvorhängen in der natürlichen Farbe gewinnt deine Einrichtung an Wohnlichkeit. Natürlich gibt es Leinenvorhänge auch in vielen anderen Farbtönen, darunter angesagte Trendfarben und modische Hingucker. Auch weiße Leinenvorhänge sind eine beliebte Variante - besuche die Seite zur Farbe Weiß auf Gardinen.de für mehr Information zur Wirkung von weißen Gardinen. Bei weißem Leinen ist zu beachten, dass es durch ein aufwendiges und ökologisch bedenkliches Bleichverfahren gewonnen wird. Vorsicht ist in dieser Hinsicht insbesondere bei Leinenprodukten aus dem Internet geboten. Übrigens: Die Wirkung von Farbe auf Leinen fällt im Vergleich zu Baumwolle etwas gedeckter aus. Lass dich zu den Farben am besten von einem Profi beraten, damit du ein langlebiges Produkt erhältst, das perfekt in deine Wohnung passt. Bei Leinenvorhängen solltest du wie auch bei anderen Vorhangprodukten viel Wert auf Qualität legen, denn minderwertige Stoffe verlieren durch Lichteinwirkung oder Wäsche schnell an Farbintensität. Wenn du mehr über die vielen Farbmöglichkeiten bei Gardinen wissen möchtest, dann besuche die Seite zu den Farben auf Gardinen.de.

Stile, Muster und Motive

mehr Informationen
Leinenvorhänge vom Raumausstatter - Design und Phantasie ohne Grenzen.

Natürliche Blumenmuster, minimalistische Streifen oder grafische Opulenz: Leinenvorhänge gibt es bei deinem Raumausstatter in einer großen Auswahl. Sie eignen sich für die verschiedensten Einrichtungsstile und sind universell einsetzbar. Ein beliebter Stil bei Leinenvorhängen ist der Landhaus-Stil, bei dem traditionelle Muster wie Karos, Streifen und Blumen den Ton angeben. Lass dir von deinem Raumausstatter auch das berühmte Toile-de-Jouy-Motiv zeigen - seine kunstvoll ausgearbeiteten, ländlichen Szenen und feingliedrigen Blütenzeichnungen entfalten eine zarte Eleganz in deinen vier Wänden. Muster und Motive bieten die Möglichkeit, Leinenvorhänge gezielt auf die Einrichtung deiner Wohnung abzustimmen und dabei interessante Wechselwirkungen zu erzeugen. Ein Raumausstatter besucht dich auf Wunsch bei dir zuhause und entwickelt für dich ein ganzheitliches Konzept, das deine Vorhänge entsprechend deinen Vorstellungen in Szene setzt.

Wie ambitioniert deine Pläne mit Gardinen aus Leinen auch sind: Dein Raumausstatter vor Ort hilft dir professionell bei der Verwirklichung. Finde jetzt gleich einen Raumausstatter mit der Suche auf Gardinen.de.

Leinenvorhänge - der Ratgeber zur Pflege auf Gardinen.de:

Deine Vorhänge aus Leinen werden sehr lange halten, wenn du ein paar Hinweise beachtest.

Ein großer Vorteil von Leinen ist, dass es sich waschen lässt - mit vergleichsweise wenig oder komplett ohne Waschmittel. Eine Wäsche ist gegenüber der Reinigung zu bevorzugen. Übrigens: Leinen wird mit jeder Wäsche weicher und viele Menschen finden, dass Leinenvorhänge nach dem Waschen schöner aussehen. Frage zur Pflege im Zweifel deinen Raumausstatter vor Ort, um auf der sicheren Seite zu sein.  Folgendes sollte bei der Pflege von Leinenvorhängen beachtet werden:

Vorwaschen:

Leinen sollte vor Verwendung einmal vorgewaschen werden, da es beim Waschenschrumpft. Ein Raumausstatter wird immer vorgewaschenes Leinen für die Verarbeitung zu einer Gardine verwenden, um die korrekten Maße zu gewährleisten.

Schonende Wäsche:

Trotz hoher Abriebfestigkeit und Zugfestigkeit im nassen Zustand muss Leinen sehr schonend gewaschen werden. Eine Handwäsche ist nicht erforderlich, allerdings sollte bei der Reinigung in der Waschmaschine eine niedrige Temperatur gewählt, wenig Waschmittel (milde Variante bevorzugt) verwendet und die Waschzeit kurz gehalten werden. Wichtig: Leinen sollte in keinem Fall mit dunklen Stoffen gewaschen werden.

Bleichmittel:

Bleichmittel können für hochwertige, weiße Leinenstoffe verwendet werden. Für farbige oder ältere Leinenstoffe solltest du besser keine Bleichmittel einsetzen. Ungebleichtes Leinen hält seine Farbe am besten, wenn perborat- und aufhellerfreie Waschmittel eingesetzt werden. Nutze die Expertise von deinem Raumausstatter, wenn du unsicher bist.

Schleudern:

Leinenstoffe sollten, wenn überhaupt, eher kurz und schonend geschleudert werden. Bei Leinenvorhängen ist ein Schleudern nicht nötig - du kannst sie einfach naß aufhängen oder nur kurz anschleudern.

Trocknen:

Leinenprodukte können im Trockner getrocknet werden, wenn es sich um Handtücher oder um Bettwäsche handelt. Vorzugsweise solltest du Leinen allerdings zum Trocknen an der Luft aufhängen - im Vergleich zum Tumbler werden sie dann härter.

Bügeln:

Leinen muss nicht gebügelt werden, es sei denn, es wurde zu stark oder zu lange geschleudert. Wenn du deine Leinenvorhänge trotzdem bügeln möchtest, dann sollte der Stoff noch feucht sein. Weißes Leinen wird am besten beidseitig gebügelt, dunkles Leinen vorzugsweise nur auf der Rückseite. Leinen kann im Vergleich zu Baumwolle bei einer etwas höheren Temperatur gebügelt werden. Hinweis: Wenn du ein dauerhaft glattes Gewebe wünscht, ist Leinen nicht die richtige Wahl.

Fleckenbehandlung:

Flecken auf Leinenvorhängen sollten so schnell wie möglich behandelt werden. Es bietet sich ein vorsichtiges Abtupfen und eine Fleckenbehandlung mit Enzymen an. Die Farbechtheit sollte auf einem kleinen, verborgenen Bereich geprüft werden. Wichtig zu wissen: Chlorbleiche führt zur Vergilbung des Stoffs und erodiert die Leinenfasern.

Mit Vorhängen aus Leinen profitierst du von einem haltbaren Produkt, das deine Wohnung auf lange Sicht bereichern wird. Beim Raumausstatter hast du Zugriff auf ein hochwertiges Sortiment an Leinenvorhängen und wirst fachkundig zur Pflege beraten. Finde jetzt deinen Raumausstatter vor Ort mit der Umkreissuche auf Gardinen.de.

Du willst mit Leinen-Gardinen dein Zuhause zu einem besonders einladenden Ort machen?

Landhaus-Stil oder Minimalismus - Leinenvorhänge machen beides möglich:

Ganz gleich, ob du die relaxte Natürlichkeit vom Landhaus-Stil bevorzugst oder dich am liebsten in minimalistisch gestalteten Interieurs aufhältst: Leinenvorhänge sind vielseitig verwendbar und passen problemlos zu beiden Vorlieben.

Als reine Naturprodukte sind Leinenvorhänge einerseits wie gemacht für den rustikalen Landhaus-Stil, der viele natürliche Materialien wie Holz oder auch Stein einsetzt. Dabei sind luftig-transparente wie auch blickdichte Ausführungen die idealen Begleiter. Andererseits sorgen Leinenvorhänge mit ihrem sanften Glanz auch in minimalistischen Wohnumgebungen für einen stimmigen Eindruck, wenn ein dezenter Farbton gewählt wird oder die Vorhänge in ihrer natürlichen, cremigen Farbe belassen werden.

Wer den Minimalismus als Lebenshaltung versteht, ist mit Vorhängen aus Leinen gut bedient, denn die ökologische Bilanz von Leinen ist vergleichsweise günstig - insbesondere in der naturbelassenen und ungefärbten Variante. Ein Raumausstatter kann dich zu ökologisch bewussten Vorhangprodukten beraten und dir dabei helfen, eine umsichtige Kaufentscheidung zu fällen.

FINDE DEINEN PROFI. VERWIRKLICHE DEIN PROJEKT.

Nutze die Suche und starte dein Gardinen-Projekt jetzt mit deinem Raumausstatter vor Ort.

Dein persönlicher Experte ist nur wenige Klicks entfernt und freut sich auf dich und deine Vorhaben!

Leinenvorhänge: Der Look macht den Unterschied!

Er ist Geschmackssache und zugleich ein charaktervolles Erkennungsmerkmal: Der Knitterlook von Leinen.

Er kommt zustande, weil Leinen überaus stabil aber kaum dehnbar ist. Die gute Nachricht ist, dass der Knitterlook gut zu den meisten Einrichtungsstilen passt und erwünscht ist. Nicht ohne Grund spricht man auch von „Edelknitter“, um die Schönheit des Effekts zu benennen. Die vielen kleinen Falten von Leinenvorhängen sorgen für eine natürliche Note in deiner Wohnung und wirken behaglich. Frage auch deinen Raumausstatter vor Ort, damit deine Leinenvorhänge genau die Wirkung erzielen, die du dir wünscht.

Mit Vorhängen aus Leinen profitierst du von einem haltbaren Produkt, das deine Wohnung auf lange Sicht bereichern wird. Beim Raumausstatter hast du Zugriff auf ein hochwertiges Sortiment an Leinenvorhängen und wirst fachkundig zur Pflege beraten. Finde jetzt deinen Raumausstatter vor Ort mit der Umkreissuche auf Gardinen.de.

Dein Team von Gardinen.de

„Unsere Erfahrung zeigt: Leinen-Gardinen entsprechen dem Zeitgeist. Das liegt insbesondere an der unvergleichlichen Natürlichkeit und den vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, die sie eröffnen. Unsere Kunden wünschen sich greifbare Qualität, die Mode überdauert und deshalb selbst Trend ist. Selbstverständlich empfehlen wir Gardinen aus Leinen auch aufgrund ihrer langen Haltbarkeit, aber die zeitgemäße Ästhetik ist für die meisten Menschen ausschlaggebendes Kriterium für den Kauf von Leinen-Gardinen.“
Lars Leppin
Raumausstattermeister
Lars Leppin GmbH